News
03/12/2017 – Handball Jugend männl. Jugend C1 - BOL

Unentschieden gerettet

JSG mC Langenhain/ Breckenheim - Idstein

Am Sonntag reiste die Mannschaft der JSG nach Idstein an den Hexenturm. Der erwartete Gegener ist schlagbar, zumal er sich auch in unmittelbarer Tabellennähe befindet. Die JSG legte gut los und führte das Spiel an. Nachdem Idstein dann zum 6:6 ausglich, war das Spiel in der erstenn Hälfte völlig offen.

Die Führung wechselte stetig hin und her. In die Pause ging es mit einer 15:14 Führung für die JSG.

Zweite Halbzeit, zunächst gleiches Bild. Ständiger Führungswechsel.

Mitte der zweiten Hälfte ging Idstein dann in Führung und die JSG lief einer Zwei-Tore-Führung Idsteins hinterher. Knappe vier Minuten waren nun noch zu Spielen. Idstein hatte sich auf 30:25 davongemacht.

Irgendiwe glaubte niemand mehr an einen Punkt. Doch dannn agierte die JSG mit einer ganz offensiven Abwehr, brachte Idstein in Verlegenheit, wodourch diese enige Bälle verloren und auch zwei klare Torchancen nicht nutzen konnten. Die JSG legte Tor um Tor nach. Idstein gelang nur noch ein Tor.

Beim Stand von 31:30 wurde der gut aufgelegte und von Außen treffsichere Marcel Stark in den letzten Sekunden im Angriff gefoult. Den für die JSG gegebenen 7-Meter verwandelte er selbst sicher zum laut umjubelten 31:31 entstand.

Es spielten für die JSG:

Tor: Tobias Frate / Benni Emmerich Moritz Momm, David Löffler, Jakob Rollwage, Marcel Strack (8 Tore), Leon Heisg (3), Jannick Seebach (4), Luca Gerosa, Leon Stamm (3), Karl Licht (4), Felix Schellin, Sebastian Kunz (9)